GRUNDSCHULE ROTT

MITTELSCHULE ROTT

  

Unsere Schule

  

Schulgemeinschaft

  

Infos

 

Schulleben

  Grundschule

   Nachmittagsbetreuung

  Angebote

  Grundschule: Offene Ganztagsschule

  

Kontakt

  

Impressum

Offene Ganztagsschule der GS Rott
Offene Ganztagsschule der MS Fuchstal im Schulgebäude Rott



Es gibt gesellschaftliche Veränderungen - die Berufstätigkeit beider Elternteile und die zunehmende Zahl von Alleinerziehenden - die es erforderlich machen, eine Mittagsverpflegung und eine Nachmittagsbetreuung an unserer Schule in Rott anzubieten.

Bereits 2002 ist dies, damals noch als privat organisierter Verein, ins Leben gerufen worden.

Seit dem Schuljahr 2009/10 ist an staatlichen Schulen der Freistaat Bayern Träger der Betreuungs- und Bildungsangebote, vertreten durch die Schulleiterin der Grundschule Rott. Sachaufwandsträger ist der Schulverband Fuchstal. Der Förderverein, unter dessen Verantwortung die Organisation und Durchführung der Mittags- und Nachmittagsbetreuung liegt, ist Kooperationspartner.

Eine enge Zusammenarbeit mit dem Lehrpersonal des Vormittagsunterrichts
gewährleistet den konzeptionellen Zusammenhang mit dem Unterricht.

Unsere Schule ist eine sogenannte „Offene Ganztagsschule“, d.h, die Betreuungs- und Bildungsangebote stellen ein freiwilliges schulisches Angebot dar. Es besteht eine Anwesenheits- und Teilnahmepflicht (krankheitsbedingte Abwesenheit der Schüler muss, wie im Vormittagsunterricht durch die Eltern entschuldigt werden). Die Anmeldung selbst ist verbindlich für ein Jahr. Dieses Angebot an staatlichen Schulen ist für die Eltern kostenfrei (außer dem Mittagessen).

Rahmenbedingungen



Die Nachmittagsbetreuung wird an vier Nachmittagen pro Woche für Schüler ab der 1. Klasse angeboten. Sie wird von Kindern in Anspruch genommen, deren Eltern überwiegend berufstätig sind, die eine intensivere Hausaufgabenbetreuung brauchen, in gewissen Fächern eine Vertiefung des Stoffs benötigen oder sich für den Schulabschluss zusätzlich vorbereiten möchten. Die Freizeitangebote nutzen Kinder aller Klassen.

Zusätzlich können Kinder angemeldet werden, die den Regelunterricht an einer anderen Schule besuchen. Im Anmeldeformular muss dies angegeben werden. Die Schulleitung der Schule, die der Schüler am Vormittag besucht, muss außerdem zustimmen, dass der Schüler im Anschluss an den Vormittagsunterrricht zur Ganztagsbetreuung an unsere Schule wechselt. Deshalb müssen die Eltern zuvor die Unterschrift der Schulleitung einholen.

Wer sich entschließt, an der Nachmittagsbetreuung teilzunehmen, muss sich für mindestens zwei Nachmittage anmelden; Pflichtunterricht am Nachmittag wird als Belegung angerechnet. Die Zahl der Betreuungstage, die voraussichtlich in Anspruch genommen werden, ist bei der Anmeldung anzugeben.

Mittagsverpflegung



Es wird ein kostengünstiges Mittagessen angeboten. Eine Mikrowelle zum Erwärmen von mitgebrachten Speisen ist vorhanden. Außerdem steht ein Wasserspender zum kostenlosen Befüllen der eigenen Trinkflaschen zur Verfügung.



Pädagogische Zielsetzung



Ziel der Nachmittagsbetreuung ist es, die Schülerinnen und Schüler so zu fördern und zu betreuen, dass sie eigenständig „Lernen lernen“ und soziales Verhalten, Miteinander und den verantwortlichen Umgang mit ihrer Zeit einüben. Sie sollen Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten gewinnen und ihr Potenzial entwickeln und entfalten.

Das Angebot der Betreuung will auch die Eltern in ihrer Erziehungsarbeit unterstützen. Die Nachmittagsbetreuung geschieht in enger Absprache mit der Schule.

Wichtige Vorteile der Nachmittagsbetreuung



• Feste Arbeitszeiten erleichtern das Anfangen der Hausaufgaben
• Sozialverhalten unter Gleichaltrigen kann in Kleingruppen anders ablaufen als im Klassenverband
• Freizeitbeschäftigungen mit etwa gleichaltrigen Kindern sind leichter möglich (Sport, Spiele, Handwerk, Basteln)
• Angebote der individuellen, auch außerschulischen Förderung (z.B: bei Lerndefiziten, verschiedenen Interessensgebieten und Talenten)
• Übermäßiger, unkontrollierter Medienkonsum am Nachmittag kann gegenüber Schülern, die alleine zu Hause sind, eingeschränkt werden
• Die Motivation, sich mit Hausaufgaben oder einem Thema zu beschäftigen, ist in der Gruppe eher gegeben, als alleine zu Hause

Ablauf



Den Ablauf der Nachmittagsbetreuung können Sie hier einsehen:

"Grundschule: Offene Ganztagsschule"

"Mittelschule: Offene Ganztagsschule"



Die Formblätter für die Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung finden Sie hier: ...weiter

 

 

attacalendar: Kein Termin gefunden

 

 

nach oben Home  Kontakt  Impressum

(C) POB EDV-Systeme